02252 26 33 77 24 info@caniscoach.com

Willkommen in der neuen Welt der Hundeerziehung

Die effektivste, respektvollste und harmonischste Form mit Deinem Hund zu kommunizieren.

Bevor es losgeht und Du in die Welt von CANISCOACH eintauchst, haben wir noch ein persönliches Herzensthema.

Dies betrifft Dich, wenn Du einen Welpen besitzt oder Dir einen Welpen anschaffen möchtest. Wenn dies der Fall ist, dann klicke bitte auf den Button und lies den sich öffnenden Text.

Wünscht Du Dir einen Hundewelpen als neues Familienmitglied? Bitte mach Dir über die folgenden Dinge ernsthaft Gedanken


Gut Ding braucht Weile

Gerade am Anfang nimmt ein Hund sehr viel Zeit in Anspruch. Nicht nur, dass er alle 1-2 Stunden raus muss. Er braucht Beschäftigung und will lernen! In dieser ersten Phase ist es ähnlich wie bei einem Kleinkind, dass die Welt entdeckt. Alles muss gemeinsam beobachtet und beurteilt werden. Die Welt ist groß und macht manchmal Angst, deshalb braucht ein Welpe immer einen Partner, der ihm neue spannende Situationen sowie Geräusche, Sozialkontakte u.v.m. zeigt und ihm gleichzeitig vermittelt, dass man die neue Situation gemeinsam souverän und sicher meistert. Dies erfordert viel Zeit und Geduld!

Die Rasse

Bitte wähle Deinen Hund nicht nach dem Aussehen! Als Welpe sind sie alle süß, aber sie werden größer und haben neben dem eigenen Charakter auch rassenspezifische Eigenschaften. Ein Jagdhund ist kein Kuscheltier das nur faul auf dem Sofa liegt. Und ein gemütlicher Zeitgenosse mit dickem Fell ist keine Sportskanone die täglich 2 Stunden laufen kann und will.

Eine gute Alternative

Viele Hundebesitzer nehmen die Herausforderung nicht ernst genug und stehen dann vor dem Problem, dass der Hund keine Bindung zum Besitzer hat und er durch fehlende Sicherheit, aus Sich des Besitzers, negative Eigenschaften entwickelt. Daraus entstehen dann gravierende Probleme die weder den Hundehalter noch den Hund glücklich machen. Ein Hund ist kein Stofftier, dass man in die Ecke legt wenn man mal auf Urlaub fahren möchte oder gerade keine Zeit und Lust hat.

Solltest Du Dir nicht 100%ig sicher sein, dass Du den Bedürfnissen eines Hundes nachkommen kannst, dann raten wir Dir: „Kauf Dir einen Hamster!“ Du und Dein neues Familienmitglied werden wesentlich glücklicher und stressfreier leben!

Worauf Du Wert legen solltest

Es ist wichtig, vor einem Welpenkauf zu überlegen, welche Hunderasse im Allgemeinen am besten zu Dir und Deinem Alltagsleben passt. Wir helfen Dir gerne bei der Auswahl eines Welpen und zeigen Dir worauf Du speziell in der ersten Zeit achten musst. Die Basis für die Kommunikation sowie die Bindung zu Deinem Hund formst Du in den ersten Wochen. Gerne unterstützen wir Dich dabei mit Basics und Tipps was in der ersten Zeit besonders wichtig ist und wie Dein Verhalten Deinen Hund für die Zukunft prägt, schützt und stärkt.

„Wer am Anfang die Weichen verantwortungsbewusst in die richtige Richtung stellt, hat danach eine harmonische Fahrt durchs Leben mit dem besten Freund des Menschen!“

Die Herausforderung annehmen

Du bist Dir Deiner Verantwortung als Hundehalter bewusst und bereit eine Menge Zeit und viel Energie in Deinen Hund zu investieren. Wir gratulieren Dir zu dieser Einstellung! Denn Du wirst dabei nicht nur an Deine Grenzen stoßen, sondern auch viel gewinnen. Die Liebe und der gegenseitige Respekt bereichern Dein Leben ungemein. Mit einem ausgeglichenen Hund an Deiner Seite ist das Leben nicht nur schöner, sondern auch spannender!

Die Welpenspielgruppe

In einer Welpenspielgruppe sollen Welpen mit fremden Artgenossen sozialisiert werden. Es liegt jedoch nicht in der Natur eines Hundes, durch zwanghafte Konfrontation mit rudelfremden Welpen kommunizieren zu lernen. Wenn ein Welpe in ein fremdes Rudel eindringt, läuft er Gefahr, getötet zu werden. Aus diesem Grund meidet er oft instinktiv rudelfremde Artgenossen bei seinen ersten Begegnungen. Er weiß, dass diese Situation eine große Gefahr für ihn bedeuten kann. Demzufolge kann eine Sozialisierung mit fremden, nicht verwandten Artgenossen in einer Welpenspielgruppe nicht natürlichen Ursprungs sein. Die Vermutung liegt nahe, dass wir Menschen unseren Hund allzu gern als kleinen Menschen betrachten, der sich über Spielgefährten im Welpenkindergarten freut. Deshalb haben wir die Welpenspielgruppe erfunden.

Tatsächlich finden viele Beobachter am Rande einer Welpengruppe das Treiben der Kleinen eher bedenklich und beängstigend. Sie hören das Jammern, Heulen, Fiepen, Schreien, Knurren und Bellen ihrer Hunde. Mit Spaß und Spiel hat das nichts zu tun, zumindest nicht für die Welpen. Oft werden neue oder ängstliche Welpen vom ersten Moment an gemoppt oder zur Unterordnung gezwungen. Natürlich wird ein Welpe auch in dieser Situation lernen. Er wird Selbstverteidigung lernen, aber nicht, wie man die körpersprachlichen Signale fremder Hunde deutet.

Erinnerst Du Dich, wie Du Dich als Kind gefühlt hast, als Du das erste Mal in eine Gruppe fremder Kinder gesteckt wurdest und Dich niemand gefragt hat, ob Du das überhaupt willst? Du hast Sicherheit und Halt gesucht, etwas Bekanntes und Vertrautes, Deine Mutter oder Deinen Vater. Nichts anderes empfinden Welpen in einer falsch geführten Welpenspielgruppe. Wird der Kleine alleine seinem Schicksal überlassen, sucht er nach seiner Bezugsperson, nach Dir. Du bekommst dann oft zu hören: „Da muss er jetzt alleine durch“.

Nein, das muss er definitiv nicht! Ganz im Gegenteil: Dein Hund soll den Rest seines Lebens mit Dir zusammenleben und nicht mit Artgenossen. Möchtest Du wildlebende Hunde ohne Menschenbezug sozialisieren, um diese später auszuwildern, kann diese Art der Sozialisierung durchaus sinnvoll sein. Das ist aber nicht das Ziel von Welpenspielgruppen. Hier sollen die Welpen lernen, die Signale ihres Gegenübers richtig zu interpretieren und nicht, wie sie sich anderen gegenüber am besten durchsetzen können.

Welpenschutz

Die natürliche Tötungshemmung, die erwachsene Hunde gegenüber Welpen haben, wird auch als Welpenschutz bezeichnet. Dieser Schutz gilt jedoch nur dem eigenen Nachwuchs und nicht gegenüber fremden Welpen.

In der Natur ist ein fremder Welpe genauso ein Konkurrent wie ein fremder erwachsener Hund. Im Normalfall würde ein Welpe getötet werden, wenn er sich in einem fremden Revier aufhält. Auch wenn der Gedanke schmerzt, so ist dieses Verhalten biologisch durchaus sinnvoll, denn im Rudel müssen alle Ressourcen, so auch Futter, aufgeteilt werden. Kommt nun ein fremder Hund in das Revier und dringt in das Rudel ein, so sind diese Ressourcen gefährdet. Das eigene Rudel und der eigene Nachwuchs werden immer Vorrang gegenüber außenstehenden Hunden haben. Das Rudel verteidigt das Revier und die Ressourcen gegen jeden Eindringling – und das, wenn nötig, bis zum bitteren Ende.

Wenn Dein Welpe also bei einem Spaziergang auf einen fremden Hund trifft, gibt es keine Garantie dafür, dass dieser Hund Deinen Hund in Ruhe lässt, nur weil er ein Welpe ist. Die Gefahr, dass der fremde Hund Deinem Welpen tatsächlich feindlich gegenübersteht, mag gering erscheinen, aber wenn es zu einer Auseinandersetzung kommt, ist Dein Welpe einem erwachsenen Hund in jedem Fall deutlich unterlegen. Sollte eine feinselige Konfrontation eskalieren, sind die Folgen für Deinen Hund nicht vorhersehbar. Selbst wenn er bereits gelernt hat, seine Unterordnungsbereitschaft anzuzeigen, bedeutet dies nicht, dass der andere Hund seine feindseligen Absichten automatisch aufgibt.

Über uns

Das CANISCOACH – Team greift nicht nur auf langjährige Ausbildungen und Erfahrungen zurück, sondern bildet sich auch laufend weiter. So arbeiten wir nicht nur anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse – auch der psychologische Aspekt und die langjährigen Erfahrungen im täglichen Training fließen in unsere Arbeit mit Mensch und Hund ein.

Es gibt kein Schema F – jeder Hund ist, genauso wie Du als Halter, individuell und hat einen eigenen Charakter, eigene Bedürfnisse, Ängste und Stärken. Deshalb sind wir für Dich und Deinen Hund da und unterstützen Euch für einen respektvollen Umgang, ein harmonisches Miteinander und eine effektive Kommunikation.

Was am eingezäunten Hundeplatz vielleicht funktioniert, hat nicht immer Einfluss auf Euren gemeinsamen Alltag und um diesen geht es schließlich. Denn Du und Dein Hund verbringt die meiste Zeit Eures Lebens miteinander.

Individuelle Trainingseinheiten in Tagen 2017

Weiterbildungstage unserer Trainer 2017

Seminaretage für Mensch & Hund 2017

Die 6 Lernsäulen zum Erfolg des Sozialen Lernens und dem Grundstein einer harmonischen Mensch-Hund Beziehung.

Durch die Kombination unterschiedlicher Lernsysteme bieten wir Dir den optimalen Weg, für eine nachhaltige Beziehung zu Deinem Hund. Selbstverständlich kannst Du jedes Trainingssystem auch einzeln besuchen. Hundeerziehung hört nicht mit dem lesen eines Buches auf und Hundetraining endet nicht mit dem wöchentlichen Besuch in der Hundeschule.

1

Trainingsplan finden

Ein Problem zu lösen heißt – die eigene Komfortzone zu verlassen, damit die gewollte Veränderung auch stattfindet. Dein Hund hat nur eine begrenzte Aufmerksamkeit, daher gehen wir Schritt für Schritt gemeinsam zum nachhaltigen Erfolg ohne Deinen Hund oder Dich zu überfordern. Wir entwickeln gemeinsam mit Dir Euren optimalen Trainingsplan, sodass Du Dich sowie auch Dein Hund sich Tag für Tag weiter entwickeln könnt und Ihr so Herausforderungen jeden Tag ein großes Stück besser miteinander meistert.

10 + 2 =

2

Individuelles Einzeltraining

Sicherheit vermittelt Freude und Spaß und fördert das Miteinander. Dein Hund ist so individuell wie Du. Deshalb richtet sich Euer Training ganz nach Euren Wünschen und Bedürfnissen, direkt bei Dir vor Ort oder bei uns im Trainingscenter in einem unserer Stützpunkte. Dabei passen wir die Hundeerziehung und auch das Hundetraining speziell an Deinen Hund an.

8 + 13 =

3

Ergänzendes Online-Training

Um die Bedürfnisse Deines Hundes nachhaltig zu verstehen, bedarf es zusätzlich an theoretischem Wissen kombiniert mit praxisorientiertem Training. Aus diesem Grund steht Dir unsere Online-Akademie für eine Vielzahl von Themen rund um Deinen Hund zur Verfügung. Auf Dich warten spannende Themen die nicht nur das Hundetraining und die Hundeerziehung umfassen, sondern sich auch der Ersten Hilfe beim Hund, der Ernährung und vielen anderen spannenden Bereichen widmen. Sammle jetzt ganz einfach umfangreiches Wissen wann und wo Du willst.

4

Gemeinsam unterwegs

Dein Hund braucht Sozialkontakt zu Artgenossen. Nicht nur zur Auslastung, sondern vor allem um bei diesen Sozialkontakten zu lernen sich anzupassen und um die mentale Stärke Deines Hundes zu fördern. Dieser Sozialkontakt sollte kontrolliert und entspannt ablaufen. Deshalb sind wir mit Euch gemeinsam in der Gruppe unterwegs. Damit dabei die Abwechslung nicht zu kurz kommt, finden diese Sozialkontakte nicht in unserer Hundeschule statt, sondern wir entdecken gemeinsam immer wieder neue Reviere.

5

Tages & Wochenendseminare

In unseren Seminaren erwarten Dich und Deinen Hund neben viel Wissen auch praktische Anleitungen und Übungen in entspannter Atmosphäre. Löse Dich von falschen „Mythen“ und „Irrtümern“. Wir zeigen Dir wie Du Dich von Verstärkern wie Leckerli & Spielzeug lösen kannst und Deine Persönlichkeit in den Vordergrund stellst. Wir stärken Deine soziale Kompetenz und zeigen Dir wie Du alleine mit Deiner Persönlichkeit zum Lernerfolg gelangst. Unsere Tagesseminare finden meist direkt in der Hundeschule bzw. im Trainingscenter statt. Wochenendseminare finden hingegen in ausgesuchten Hotels und Seminarzentren statt.

6

Themenabende

Spannende Abende voller Wissen rund um die Themen Hundeerziehung, Hundetraining, Beschäftigungsmöglichkeiten aber auch Wissen über Anatomie, Psychologie, Gesundheit und vieles mehr, erwarten Dich in. In kleinen Gruppen erfährst Du alles Wissenswerte über Deinen Hund. Wir führen Dich in unseren Themenabenden beispielsweise auch in den Ansatz des „Sozialen Lernens“ ein und weg von unnötiger Manipulation Deines Hundes. Alleine Deine mentale Stärke und das notwenige Wissen über Deinen Hund machen Dich zu einem großartigen Partner für Deinen Vierbeiner. Die Themenabende finden direkt in der Hundeschule bzw. im Trainingszentrum statt.

All dieses Wissen, sowie die individuellen Trainingseinheiten führen zu deinem Erfolg. und zwar zu

%

Aktuelle Seminare, Themenabende & Ausflüge

Dezember, 2018

Noch keine Termine veröffentlicht. Bitte habe noch etwas Geduld.

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

{
Es ist einzigartig, zumindest kenne ich nichts Vergleichbares. Das individuelle Training ist sehr professionell, mein Trainer war sehr kompetent und es war ein Erlebnis nach so kurzer Zeit solche Erfolge feiern zu können. Professionell, freundlich und vor allem sehr effektiv. Tamara Seil

Kfm. Angestellte, mit Felix (Deutscher Schäferhund)

{
Wer dran bleibt hat den Erfolg. Einzigartig finde ich die mögliche Kombination zwischen Offline und Online-Training. Die Gespräche mit meinem Trainer fehlen mir heute noch, sie haben mich verändert, meine Beziehung zu meinen Hund verändert und ich bin diesem Team und vor allem Christian unendlich dankbar. Unsere Probleme waren innerhalb 4 Wochen in Luft aufgelöst und sind bis heute dank meiner geänderten Persönlichkeit nie mehr zurückgekommen. Barbara Sochor

Selbstständig, mit Lina (Deutsch Kurzhaar)

{
Ich war ja sehr gespannt was da auf mich zukommt. Da wird über Komfortzone gesprochen, soziales Lernen und Persönlichkeitsentwicklung. Für mich als Psychologin bekannte Themen aber was das jetzt mit meinen Hund zu tun hatte, wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Zusammengefasst, Bei CANISCOACH wurde etwas geschaffen was sicherlich einzigartig ist und auch für lange Zeit bleiben wird. Dieses kompetente psychologische Wissen bei Mensch und Hund und dies dann so zu vereinen und in den Alltag einzubringen, dass es auch wirklich klappt finde ich persönlich eine wirklich tolle Leistung. Ruth Hoffman

Psychologin, mit Rocky (Parsen Terrier)

{
Tolles Team, sehr informative und Themenabende die ich gerne weiter besuche, lustige Runden und ist es nicht schön wenn es sich einen Abend mal alles über den Hund dreht. Der Trainer ist einfach ein Profis, keine Leckerlie stopfer oder wischi waschi, da geht es klar, verständlich und vor allem innerhalb von Minuten in die richtig Richtung. Gefällt mir und Daumen hoch. Stefan Griffen

Allgemein Mediziner, mit Meilo (Richback)

{
Ich bin kein Mensch der langen Worte, der Bitte eine Kundenmeinung zu schreiben komme ich jedoch aus 2 Gründen gerne nach. 1. Ich möchte nochmals danke sagen. Danke für tolle Seminartage, für die lustigen und freudigen gemeinsamen Spaziergänge und vor allem, dass Du lieber Christian und natürlich Deine Frau soetwas großartiges geschaffen habt und 2. Ich denke wer Probleme mit seinem Hund hat, soll so schnell als möglich erfahren, wo er die Lösung findet. Freue mich Euch bald wieder zu sehen. Peter Klein

Sales Manager, mit Hubi (Labrador Retriever)

{
Ich finde es Klasse, wie toll Ihr auf uns eingegengen seit, dass Ihr nie auf die Zeit geschaut habt oder jemals etwas nachverrechnet habt wenn es dann doch mal länger gedauert hat. Ich weiss ich rede zu viel ;-). Meine Highlights sind die Spaziergänge, die Themenabende und das Onlinetraining. Diese 3 Säulen besuche ich sicher noch lange, machen Spass und bringen mich immer wieder zurück und festigen das gerlernte vom Training. Wir fühlen uns bei Euch sehr wohl, die Hunde lieben Euch und ihr macht Eure Sache wirklich großartig. Silvia Zimmermann

Assistentin im Büro, mit Fish (Border Collie)

Antworten auf häufige Fragen

Was kostet ein individuelles Einzeltraining?

Gestartet wird mit einem individuellen Erstgespräch bei dem wir uns erstmal beschnuppern und den Dingen auf den Zahn fühlen. Deine Investition in diesen Termin belaufen sich auf € 65,-. Alle weiteren individuellen Trainingseinheiten belaufen sich auf € 55,-. Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Preise für Seminare und Themenabende findest Du direkt in der jeweiligen Veranstaltung.

Wie lange dauert ein indivduelles Einzeltraining?

Das Einzeltraining dauert im Schnitt zwischen 50 und 90 Minuten. Da es individuell ist, kann man keine genaue Zeit festlegen. Manchmal geht etwas ganz schnell, ein anderes Mal dauert es etwas länger. Wir arbeiten solange es notwendig ist. Der Erfolg steht bei CANISCOACH im Mittelpunkt – nicht die Zeit.

Wie kann ich bezahlen?

Alle unsere Kunden genießen unser Vertrauen und erhalten bei uns ein eigenes Kundenkonto, welches einmal im Monat mittels Rechnung ausgeglichen werden kann. So ist eine Abrechnung vor Ort überflüssig und wir können die dadurch gewonnene Zeit für das Training nutzen. Gerne kannst Du aber auch direkt vor Ort bar oder mit Bankomat- und Kreditkarte bezahlen.

Wo finden die Seminare & Themenabende statt?

Derzeit kannst Du Seminare und Themenabende in Bad Vöslau bei Wien, in Graz und in Elixhausen bei Salzburg besuchen. Melde Dich zu unserem Newsletter an um alle Termine als Erster zu erhalten.

Kann ich die Online-Trainings oder Seminare / Themenabende auch ohne indivdiuelles Einzeltraining buchen?

Ja, selbstverständlich kannst Du Dir unser Angebot völlig individuell zusammenstellen, egal ob Du nur Themenabenden besuchst oder ein Online-Training machen möchtest. Um jedoch wirkliche Veränderung und den Lernerfolg garantieren zu können, empfehlen wir Dir den schrittweisen Trainingsaufbau und die Kombination der einzelnen Lernsäulen, wie oben beschrieben.

Ab welchem Alter meines Hundes kann ich mit dem individuellen Training beginnen?

Du kannst und solltest bereits ab dem ersten Tag an dem Dein Welpe bei Dir einzieht, mit dem individuellen Training Deines Welpen beginnen. Das Besten wäre, wenn Du Dich schon im Vorfeld Deines Welpenkaufs von einem unserer Trainer beraten lässt.

DSGVO

9 + 12 =

Lass uns starten!

Buche noch heute Deine individuelle Trainingseinheit, oder melde Dich für eines unserer Seminare an. Stöbere in unsere Online-Akademie und lass Dich von unseren Themenabenden begeistern.

Folge uns auf…

Anschrift

Hanuschgasse 1A/1
2540 Bad Vöslau
02252 26 33 77 24
info@caniscoach.com

CANISCOACH

Inhaltlich verantwortlich für diese Seite

CANIS GROUP GmbH

Hanuschgasse 1A/1
A-2540 Bad Vöslau

Tel.: +43 (0)2252 26 33 77 24
E-Mail: info@caniscoach.com

Online Akademie CANISCLASS
Deine nachhaltige Online-Hundeschule mit garantiertem Lernerfolg!
www.canisclass.com

FN 413823 p | Landesgericht Wiener Neustadt
UID: ATU68602425 | Finanzamt Baden Mödling

Datenschutz

Rechtlicher Hinweis
Die auf den Webseiten der CANISCOACH zur Verfügung gestellten Informationen werden unter Beachtung größter Sorgfalt laufend aktualisiert und ergänzt. Dennoch kann keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen Daten übernommen werden, da eine zwischenzeitlich eingetretene Änderung nicht gänzlich auszuschließen ist. Dies gilt ebenso für sämtliche Webseiten Dritter, auf die durch einen Hyperlink verwiesen wird. Für dort enthaltene Informationen (fremde Inhalte) zu denen mittels Hyperlink lediglich der Zugang zur Nutzung vermittelt wird, ist die CANISCOACH nicht verantwortlich.

CANISCOACH schließt demnach jegliche Haftung im oben genannten Zusammenhang aus. Inhalt und Gestaltung der Webseiten der CANISCOACH sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich und nach Belieben der CANISCOACH von autorisierten Personen geändert oder ergänzt werden. Die Vervielfältigung der enthaltenen Daten und Informationen bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der CANISCOACH.

Datenschutz
Mit Daten zu arbeiten ist Vertrauenssache und erfordert Verantwortung. Deshalb hält die CANISCOACH die strengsten Standards zum Schutz der Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ein. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Welche Daten wir erheben und was wir zum Schutz Ihrer Daten unternehmen, wollen wir Ihnen gerne nachfolgend erläutern. Diese Erläuterung gilt für alle durch die CANIS GROUP GmbH betriebenen Portale.

1. Allgemeines
1.1 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur speichern und verarbeiten, wenn und soweit dies für die Erfüllung und Verbesserung unserer Leistungen erforderlich ist. In der Regel werden wir diese Daten bei Ihnen selbst erheben und Sie dabei über den Zweck der Erhebung aufklären. Werden diese Daten nicht direkt bei Ihnen erhoben, werden wir Sie hierüber unterrichten. Dies gilt z. B. für Cookies, die wie nachfolgend beschrieben verwenden.

1.2 Wir passen diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung an. Die aktualisierte Version gilt dann für jene Kunden, die sich nach der Veröffentlichung der neuen Datenschutzerklärung für unsere Dienste angemeldet haben.

2. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung
2.1 Das DSGVO hat den Schutz personenbezogener Daten zum Gegenstand. Darunter fallen Daten, die Ihrer Person zugeordnet werden können (z.B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse). Informationen, die nicht direkt mit Ihrer tatsächlichen Identität in Verbindung gebracht werden können (wie z.B. die von Ihnen angezeigten Inhalte auf einer Webseite), fallen nicht darunter.

3. Wann und warum erfassen wir Informationen zu Ihrer Person?
3.1 Beim bloßen Besuch unserer Webseiten speichern wir standardmäßig – Ihre IP-Adresse, – die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer), – die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie – das Datum und die Dauer des Besuches – Browsertyp – Browser-Einstellungen – Betriebssystem. Diese Daten werden von uns zu statistischen Zwecken ausgewertet.

3.2 Wir verwenden Cookies, um Vorlieben der Besucher unserer Website zu ermitteln und um die Benutzung bequemer gestalten zu können, indem z.B. wiederholte Eingaben von Daten vermieden werden.

3.3 Daneben speichern wir Ihre persönlichen Daten nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus senden, also z.B. wenn Sie sich für den Dienst anmelden, Online-Formulare ausfüllen oder uns über die Kontaktseite eine Mitteilung schicken. In diesen Fällen fragen wir Sie nach bestimmten personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung des Dienstes notwendig sind. Etwaige Pflichtangaben kennzeichnen wir dabei entsprechend, alle übrigen Angaben teilen Sie uns freiwillig mit.

3.4 Die Informationen, die über Sie bei der Registrierung bei CANISCOACH und bei der Nutzung unserer Dienste erfasst werden, helfen uns, Ihnen unsere Dienste bereitzustellen. Bestimmte Informationen, Angaben oder Inhalte, die Sie optional zur Verfügung stellen, können aber sensible Daten enthalten, beispielsweise Ihre ethnische Herkunft, Staatsangehörigkeit oder Religion. Unsere Kunden tun dies eigenverantwortlich und auf eigene Initiative – das Einstellen dieser Daten ist keine Pflicht. Auch wenn die Daten nur registrierte Mitglieder sehen können: Seien Sie sich jederzeit bewusst, dass Sie sich in einem öffentlichen Raum bewegen und gehen Sie verantwortlich mit Ihrer Privatsphäre um.

3.5 Haben Sie uns ausdrücklich Ihr Einverständnis erteilt, dann senden wir Ihnen Werbeangebote ausgewählter Geschäftspartner zu. Sollten Sie keine Angebote von uns oder von unseren Partnern wünschen, können Sie dies bei Ihrer Registrierung angeben oder uns dies zu jedem späteren Zeitpunkt per Email wissen lassen. Bitte sehen Sie dazu auch den Punkt 9:“Kontakt”.

3.6 Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

3.7 Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben von Ihnen. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Ihre Daten, die Sie bei der Newsletter-Registrierung bekannt geben, werden auf den Servern unseres Newsletterverarbeitungsanbieters Mailchimp (Rocket Science Group, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308) gespeichert, mit welchem wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß DSGVO haben. Den Newsletters können Sie jederzeit abbestellen indem Sie sich direkt über den entsprechenden Link in einem unserer Newsletter abmelden. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

3.8 Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Zahlungsdaten des Käufers. Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: Lieferadresse, Zahlungsdatum. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten/Zahlungsdaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

4. Keine Weitergabe an Dritte
4.1 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht an Dritte herausgeben, es sei denn, es besteht eine rechtliche Verpflichtung zur Herausgabe, z.B. aufgrund einer staatsanwaltschaftlichen oder gerichtlichen Verfügung.

5. Cookies
5.1 Cookies sind kleine Textdateien, die wir mittels Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir unterscheiden zwischen den folgenden Cookies: A) Session Cookie; der Session Cookie speichert die laufenden Daten des Besuchs unserer Website. Er unterstützt die Funktionalitäten der Website und wird nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. B) Persistentes Cookie; dieser Cookie zeichnet das Surfverhalten unserer Kunden auf unseren Seiten auf. Mit diesen Daten können wir z.B. Fehler lokalisieren und den Support verbessern. Dieser Cookie löscht sich automatisch nach einem bestimmten Zeitraum.

5.2 Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser so einstellen, dass dieser keine neuen Cookies akzeptiert, wie Sie sich durch Ihren Browser darauf hinweisen lassen können, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder auch, wie Sie sämtliche Cookies zurückweisen. Allerdings ist die korrekte Funktion unserer Website nur gewährleistet, wenn Sie Cookies für diese Seite zulassen, weshalb wir Ihnen empfehlen, die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.

6. Sicherheit und Archivierung
6.1 Wir bieten Ihnen in einzelnen Fällen, in denen Sie persönliche Daten an uns senden (beispielsweise bei der Übermittlung Ihrer Payment-Daten) die Möglichkeit, die Informationen verschlüsselt zu übertragen. Diese Verschlüsselung schützt die Vertraulichkeit des Datenaustauschs zwischen Ihnen und unserem Webserver und hilft, einen Missbrauch der Daten z.B. durch Abhören vorzubeugen. Als Verschlüsselungstechnik setzen wir SSL (Secure Socket Layer) ein. Dabei handelt es sich um eine anerkannte und weit verbreitete Technik. Ist die Übertragung der Daten nicht als durch SSL verschlüsselt gekennzeichnet, so erfolgt diese nach den üblichen Sicherheits-Standards der unverschlüsselten Übertragung.

6.2 Im Hinblick auf unsere Datenbanken wurden alle technischen Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten in einer gesicherten Umgebung zu archivieren. Der Zugriff auf Ihre Informationen ist wenigen ausgewählten Mitarbeitern vorbehalten und nur in bestimmten Fällen möglich. Das von Ihnen gewählte Passwort ist prinzipiell niemandem zugänglich. Bei Ihrer Registrierung angegebene persönliche Informationen, die nicht Bestandteil Ihres Profils sind, stehen Dritten nicht zur Verfügung und werden nicht an Dritte übertragen, verkauft oder ausgetauscht. Eine Ausnahme bilden die in dieser Datenschutzerklärung genannten Fälle, natürlich vorbehaltlich Ihrer zuvor erfolgten Unterrichtung und Einverständniserklärung oder mangels eines Widerspruchs Ihrerseits.

7. Einwilligung
7.1 Auf einigen unserer Seiten bitten wir Sie um eine Einwilligung in die Nutzung von Daten zu Werbezwecken. Jeder Kunde kann bei seiner Registrierung oder zu jedem späteren Zeitpunkt z.B. die Zusendung unseres Newsletters und/oder die Zusendung der Werbeangebote von Partnern per Mail und/oder auf sein Handy bestellen und diese Zusendungen jederzeit kostenfrei wieder abbestellen. Es ist jedoch nicht möglich, einige Informationsnachrichten z.B. zum Vertrag und Service für Kunden abzubestellen. Diese sind Bestandteil unseres Dienstes.

8. Ihre Rechte
8.1 Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

8.2 Selbstverständlich teilen wir Ihnen auf Anfrage mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir benötigen in diesem Fall einen ausreichenden Nachweis, dass Sie berechtigt sind, die Daten zu erfahren (Authentifizierung). Damit wird vermieden, dass Dritte Zugang zu Ihren Daten erhalten. Wir bemühen uns ständig um Richtigkeit und Aktualität Ihrer Daten. Sollten dennoch einmal falsche Informationen gespeichert worden sein, teilen Sie uns dies bitte mit, so dass wir diese umgehend berichtigen können.

9. Kontakt und Widerspruch
9.1 Sie können bestimmten Nutzungen Ihrer Daten, insbesondere der Nutzung zu Werbezwecken, auch widersprechen. Hierzu genügt eine Mitteilung an: info@caniscoach.com oder CANIS GROUP GmbH, Hanuschgasse 1A/1, 2540 Bad Vöslau.

X